Tierischer Hofbewohner – Möwe

Die durchschnittliche Lesezeit für diesen Artikel beträgt 103 Sekunden.

Tierischer Hofbewohner – Möwe
Bewerte den Beitrag!

Die letzte Woche hat sich ein neuer Bewohner im Innenhof ein paar ruhige Stunden gemacht:

Ich kann die Jungmöwe ja verstehen: Mülltonnen, Schatten, schön kühl… So ein Möwenjunges ist aber auch gut als Wachhundalternative, die verscheut auch alles und jeden mit Leichtigkeit. So ein Schnabel und das Gezetter ist schon ganz ordentlich.

In der alten Wohnung konnten wir die Möwen immer beim Brüten und Junges aufziehen auf dem Dach beobachten, jetzt auf dem Hof beim Abstecken der ersten Territorien.

Dem Jugendkleid der Möwe nach würde ich auf Silbermöwe (Larus argentatus) tippen:

Jugendkleid

Das Jugendkleid der Silbermöwe wirkt insgesamt graubraun. Der Schnabel ist schwärzlich mit schwach aufgehellter Unterschnabelbasis, das Auge dunkel. Kopf und Unterseite sind auf weißlichem Grund durch dunkelbraune Schaftstriche und Federzentren diffus dunkel gestrichelt. Die dunkle Strichelung verdichtet sich um das Auge, wird an den Flanken kräftiger und auf den Unterschwanzdecken zur markanten Bänderung. Mantel- und Schulterfedern wirken durch dunkelbraune Federzentren und beige Säume kräftig und regelmäßig geschuppt. Vor allem zum unteren Rücken und den Oberschwanzdecken hin finden sich Federzentren mit eichenblattähnlich gewellten Rändern, Bogenzeichnung oder Bänderung, wie auch auf den recht variablen Schirmfedern. Die Armdecken tragen auf beigem Grund dunkle Binden. Die dunkelbraunen Armschwingen weisen einen weißen Spitzensaum und eine hell graubraune Innenfahne auf. Die Federn des Handflügels sind bis auf die hellgraubraun aufgehellten inneren Handschwingen schwarzbraun mit schmalen, weißlichen Säumen. Die Steuerfedern zeigen hinter einem feinen, weißen Spitzensaum im distalen Drittel eine dunkelbraune Färbung, die im mittleren oder basalen Drittel in eine dunkle Bänderung auf weißem Grund übergeht, so dass der Schwanz eine dunkle Binde zeigt, die sich als grobe Bänderung zur weißen Basis hin auflöst.01

 

  1. Seite „Silbermöwe“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 1. Juli 2015, 13:49 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Silberm%C3%B6we&oldid=143646637 (Abgerufen: 13. Juli 2015, 07:35 UTC) []

Über den Autor

Timo Hörske
Jahrgang 1985, als "Ossi" geboren, im beschaulichen Premnitz an der Havel aufgewachsen. Natur- und Kunstliebhaber. Seit über 10 Jahren Wahlbremerhavener, Küsten- und Windfan. So ziemlich an Allem interessiert. Schwerpunkte sind aber eindeutig Politik, Gesellschaft, Rechtswesen, Natur und Technik. Rotes Parteibuch, Mitglied des Jugendhilfeausschusses der Stadt Bremerhaven, Vorstandsmitglied der SPD Ortsvereins Bremerhaven Mitte. Freizeitblogger, Techniknerd.

Kommentar hinterlassen zu "Tierischer Hofbewohner – Möwe"

Kommentar verfassen