Neues entdeckt in Bremerhaven: Pizza to go…

Pizza to goPizza to go

Die durchschnittliche Lesezeit für diesen Artikel beträgt 147 Sekunden.

Neues entdeckt in Bremerhaven: Pizza to go…
5 (100%) 3 votes

Es gibt Dinge an denen merkt man Bremerhaven ist doch ne Großstadt 🙂

Manchmal überrascht mich die Veränderungen während eines Spazierganges mit Hund, bester Freundin und Kamera. So auch heute Abend.

Die Sail ist jetzt gut ne Woche vorbei und ich war seither nicht mehr am Deich. In der Schleusenstraße kurz vorm Aufgang zum Wasser stand er plötzlich und unerwartet da. Ein Automat für Pizza to go.

Pizza to go

Pizza to go

Ich hab ja so meine Faszination für technische Geräte. Da ich so ein Ding bereits von Ausflügen z.B.: Berlin kenne, musste die neuste Attaktion in Sachen Automaten in Bremerhaven gleich ausgetestet werden.

Für 4,00 € gibt es ne Pizza Margherita und für 0,50 € mehr das Ganze auch mit Salami. Überschaubares Angebot hat den Vorteil, dass die Entscheidung nicht so schwer fällt wie beim Italiener um die Ecke oder vor der Gefriertruhe im Supermarkt. Wilson und ich haben uns für die Anti-Vegetarische Salami Variante entschieden.

Groß aufgedruckt wurden 180 Sekunden Backzeit versprochen. Also Uhr gezückt, Geld eingeworfen (es gehen Münzen und Scheine *daumenhoch*) und gewartet. Das Display informiert den Kunden über den aktuellen Stand seiner Pizza. Ich muss wohl seit einiger Zeit der erste Kunde gewesen sein, denn der Ofen musste aufgeheizt. Soweit so gut. Man hört ein ähnliches Geräusch wie beim eigenen Ofen zu Hause bei Umluft. Nach einigen Momenten gabs dann Geräusche die danach klangen als ob die Pizza von irgendwo auf eine Platte geklatscht wurde. Wilson hat sich tierisch erschreckt. 190 Sekunden noch zeigte der Automat anschließend. Nun meine Enttäuschung war zu verkraften, 180 Sekunden gelten wohl nur für Margherita. Aber nach knapp 3 Minuten kam die Pizza vorgeschnitten auf einem Pizza Karton raus. Heiß war Sie alle mal. Praktisch das der Karton ordentlich zu gemacht und so gut getragen werden konnte.

Durchaus leckere Pizza

Durchaus leckere Pizza

Natürlich wollte ich nicht bis zu Hause warten, also ab zum nächsten Poller den ich als Esstisch missbraucht habe. Dadurch, dass die Pizza vorgeschnitten aus dem Pizzomatic01 kam, konnte ich gleich mal probieren. Ich war positiv überrascht vom Geschmack, so bisschen besser als Tiefkühlpizza aber der Boden hätte der Italiener um die Ecke nicht besser hinbekommen. Sie schmeckte frisch auch wenn vielleicht etwas salzig. Alles in allem, aber für ne schnelle Pizza02 auf dem Weg zum Deich oder für die Wohnwaagenbesitzer auf dem angrenzenden Parkplatz super geeignet für den kleinen Hunger zwischen durch.

Ich finde das klasse, dass wir in Bremerhaven jetzt auch so einen Automaten haben. Kennt Ihr weitere besondere Automaten in der Seestadt?

UPDATE: Seit einiger Zeit ist das Tor vor dem Automaten immer wenn ich vorbei gehe runtergelassen. Wird der Automat nicht mehr betrieben? Wisst Ihr mehr?

  1. http://pizzomatic.de/ []
  2. 3 Minuten mit allem drum und dran 4,5 Minuten []

Über den Autor

Timo Hörske
Jahrgang 1985, als "Ossi" geboren, im beschaulichen Premnitz an der Havel aufgewachsen. Natur- und Kunstliebhaber. Seit über 10 Jahren Wahlbremerhavener, Küsten- und Windfan. So ziemlich an Allem interessiert. Schwerpunkte sind aber eindeutig Politik, Gesellschaft, Rechtswesen, Natur und Technik. Rotes Parteibuch, Mitglied des Jugendhilfeausschusses der Stadt Bremerhaven, Vorstandsmitglied der SPD Ortsvereins Bremerhaven Mitte. Freizeitblogger, Techniknerd.

2 Kommentare zu "Neues entdeckt in Bremerhaven: Pizza to go…"

  1. Stand da schon lange vor der Sail …

  2. Glaube ich gerne, war mir vorher nur nie aufgefallen.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Der 100. Artikel... - wählt hörske

Kommentar verfassen