Lexikon: Programmiersprache PHP

PHP

Die durchschnittliche Lesezeit für diesen Artikel beträgt 106 Sekunden.

Lexikon: Programmiersprache PHP
5 (100%) 1 vote
PHP

„PHP-logo“. Lizenziert unter Public domain über http://commons.wikimedia.org/wiki/.

PHP ist eine der am meisten verwendeten Skriptsprachen. Diese Tatsache verdankt sie ihrer zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Im Folgenden möchten Ich euch diese Programmiersprache näher vorstellen.

Was ist PHP?

Es handelt sich um ein Akronym, das ursprünglich für Personal Home Page Tools stand. Die Sprache wurde 1995 von Rasmus Lerdorf entwickelt und diente anfangs als Ersatz für Perl-Skripte. Heutzutage wird sie meistens zur Erstellung von Webanwendungen oder dynamischer Websites verwendet.

Welche Vorteile bietet diese Sprache?

Ein wesentlicher Vorteil ist, dass PHP über viele Funktionsbibliotheken verfügt und eine große Anzahl von Datenbanken unterstützt. Außerdem kann auch eine Internet-Protokollfunktion eingebunden werden. Die Sprache wird konstant weiter entwickelt und weltweit genutzt.

Viele Content Management Systeme, wie das auf diesem Blog verwendete WordPress, basieren im Wesentlichen auf Skripten, Datenbankfunktionen und Darstellungsoptionen aus PHP.

Beispiel für eine PHP Funktion

Als Beispiel für die Möglichkeiten der Programmiersprache PHP möchte ich euch einen kleinen Counter zeigen, der die Besucher einer Seite zählt und dabei berücksichtig, dass nicht jeder Seitenaufruf eines Nutzers zählt. Das folgende Skript ermöglicht es, dass jeder Besucher innerhalb einer bestimmten Zeit (Session) nur einmal gezählt wird.


Vor der eigentlichen Ausgabe des Zählers setzen wir einen Cookie, dieser ist die Identifizierung des Besuchers der Seite und startet den Zeitablauf der Sitzung (Session).

Mit session_set_cookie_params(10800); stellen wir ein, wielange der Session Cookie leben soll, hier sind es 10800 Sekunden (1 Stunde hat 3600 Sekunden, 3 Stunden = 10800 Sek.).

<?php
session_set_cookie_params(10800);
session_start();
?>
Dies ist der eigentliche Counter.
<?php
$counterstand = intval(file_get_contents(„counter.txt“));
 if(!isset($_SESSION[‚counter_ip‘]))
   {
   $counterstand++;
   file_put_contents(„counter.txt“, $counterstand);
   $_SESSION[‚counter_ip‘] = true;
   }
echo $counterstand;
?>

So könnte das Ergebnis dann aussehen:

So oft wie die oben genannte Zahl wurde dieser Artikel bereits von Besuchern angeschaut. Natürlich könnte man das ganze noch aufhübschen. Für ein einfaches Beispiel sollte es aber reichen.

Über den Autor

Timo Hörske
Jahrgang 1985, als "Ossi" geboren, im beschaulichen Premnitz an der Havel aufgewachsen. Natur- und Kunstliebhaber. Seit über 10 Jahren Wahlbremerhavener, Küsten- und Windfan. So ziemlich an Allem interessiert. Schwerpunkte sind aber eindeutig Politik, Gesellschaft, Rechtswesen, Natur und Technik. Rotes Parteibuch, Mitglied des Jugendhilfeausschusses der Stadt Bremerhaven, Vorstandsmitglied der SPD Ortsvereins Bremerhaven Mitte. Freizeitblogger, Techniknerd.

Kommentar hinterlassen zu "Lexikon: Programmiersprache PHP"

Kommentar verfassen