Ich für euch! Warum?

Die durchschnittliche Lesezeit für diesen Artikel beträgt 107 Sekunden.

klebezettelIch möchte eure Stimme bei der Kommunalwahl? Bin ich verrückt, vielleicht ein bisschen…

29 Lenzen alt, manchmal Besserwisser, manchmal Schlauschnacker, aber immer ehrlich und vorallem ständig dabei dazu zu lernen. Mit mir kann man diskutieren und streiten. Mich interessieren eure Meinungen und wenn ich kann, möchte ich eure Ideen umsetzen.

So fühle ich mich manchmal ;)
So fühle ich mich manchmal 😉

Büchernarr kann man mich schimpfen, ich denke gerne um die Ecke, andere würden sagen ich bin kompliziert. Manchmal fühle ich mich schon richtig alt, auf der anderen Seite vergesse ich Spezielles selten. Ich kenne Bremerhaven und entdecke trotzdem immer noch Neues in dieser schönen Stadt. Vieles läuft schon richtig gut, einiges muss dringend verbessert werden.

Wirtschaft und Finanzen studiere ich und da fühle ich mich richtig wohl. Zahlen, Statistiken und Bilanzen kann ich nicht nur lesen, sondern verstehe sie dazu noch ganz gut. Entscheidungen sollten aus meiner Sicht immer nach einer guten Diskussion, der Abwegung aller Fakten und nach einer Prise Prognosen gefällt werden.

Wilson, der Cocker-Spaniel Mix sorgt dafür, dass die frische Luft am Deich meinen Kopf freipustet für neue Gedanken und Ideen.

Wilson sorgt für frische Luft und neue Ideen
Wilson sorgt für frische Luft und neue Ideen

Fragen beantworte ich gerne lange und ausführlich, man sagt mir nac,h schnell mal einen Vortrag aus dem Hut zu zaubern. Ich schätze ausführliche Erörterungen und bin mir nicht zu schade auch mal etwas weiter auszuholen, um Sachverhalte zu erläutern.

Wenn Ihr mir mit eurer Stimme in die Stadtverordnetenversammlung verhelft, dann möchte ich gerne Zuhörer sein, der eure Anregungen und Wünsche in die Fraktion mitnimmt. Wenn ich einmal nicht genau weiß, welche Entscheidung die Richtige ist, dann weiß ich das ich euch um eure Meinung fragen kann.

Politik lebt von Transparenz und Beteiligung, dass sind bei mir nicht nur leere Hülsen, sondern das möchte ich gerne leben.

In diesem Sinne bitte ich um eure Stimmen für den 10. Mai 2015. Vielen Dank…

P.S.: Noch was unklar? Dann her mit den Fragen 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.