Tetrahydrocannabinol

Cannabidiol und Tetrahydrocannabinol

CBD wirkt antagonistisch, d.h.: gegenteilig zu THC, also wirkungsmindernd. Beide Stoffe kommen in der Hanfpflanze vor. Das Verhältnis zu einander ist abhängig von Pflanzenteil, Züchtung und Wachstumsbedingungen. Bei hochpotenten Züchtungen, vorallem auch den Blütenständen, ist der Anteil von CBD sehr gering. Die Gefahr von THC induzierten Psychosen steigt beim Konsum dort entsprechend stark an.

Weiterlesen

Fukushima – Jahrestag einer Reaktorkatastrophe

Am 11. März diesen Jahres jährte sich die Reaktorkatastrophe von Fukushima das fünfte Mal. Was 130 Kilometer vor der Küste Japans mit einem Seebeben begann, sich in einem Tsunami mit etwa zehn Meter Höhe äußerte und in der Zerstörung mehrerer Reaktorblöcke des Kernkraftwerkes Fukushima Diichi endete, kann als größte Reaktorkatastrophe der neueren Geschichte angesehen werden und ist vergleichbar mit der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl vom 26. April 1986.

Weiterlesen
SETI @home

SETI @home – Search for Extraterrestrial Intelligence am heimischen PC

Die Suche nach extraterrestrischer Intelligenz, nach der englischen Übersetzung abgekürzt SETI, bezeichnet die Bemühungen verschiedener wissenschaftlichen Projekte, die unter anderem den Radiobereich des elektromagnetischen Spektrums nach möglichen technischen Signalen höher entwickelter Zivilisationen im Universum untersuchen.

Weiterlesen

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Der „Holocaust- Gedenktag“ – International Holocaus Remembrance Day –  zum Gedenken an den Holocaust wurde am 27. Januar 2005 dem 60. Jahrstag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau von den Vereinten Nationen eingeführt. Analog dazu gibt es den am gleichen Datum als bundesweit, gesetzlich verankerten Gedenktag den […]

Weiterlesen
1 2 3 4