10 Gute Gründe

Die durchschnittliche Lesezeit für diesen Artikel beträgt 83 Sekunden.

klebezettelHeute morgen um 08:00 waren es genau noch 10 Tage bis zur Öffnung der Wahllokale in Bremerhaven am 10. Mai. Grund genug 10 Positionen zu nennen, warum es wichtig ist, wählen zu gehen.

1. Wählen ist ein Grundrecht jeder Demokratie. Ihr seid das Volk, also herrscht durch Wahlkreuze!

2. Wählen ist Mitbestimmung! Jede Stimme zählt!

3. Wählen ist eine Form der Selbstverwirklichung.

4. Freie Wahlen sind für viele Länder der Welt noch Utopie – für uns ein Privileg!

5. In anderen Ländern wird für das Recht zu Wählen mitunter blutig gekämpft – wir haben schon die Wahl überhaupt wählen zu gehen!

6. Wählen verändert das Leben in unserer Stadt und unserem Bundesland, da Politik gestaltet!

7. Wählen bedeutet, die Freiheit zu Entscheiden, wer die eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Forderungen vertritt. In Bremen und Bremerhaven geht das besonders gut, denn bei uns können nicht nur Parteien, sondern auch Personen direkt gewählt werden. (Bitte nutzt das Personenwahlrecht und gebt euren Favoriten eine Stimme!)

8. Eure Stimme nicht abzugeben heißt, keine Meinung zu haben und denen die Meinungsbildung zu überlassen, die vielleicht gar nicht eurer eigenen Meinung entsprechen.

9. Wählen heißt auch, sich mit Politik, Themen und Meinungen auseinanderzusetzen, zu diskutieren und für sich Selbst zu bewerten. Freie Meinungsäußerung ist ein Grundrecht, nutzt dieses weise! Auch bei der Wahl.

10. Wählen zu gehen ist ein Bekenntnis zu den Werten, Rechten und Plichten unserer Demokratie, für die viele Generationen vor uns gekämpft haben.

In diesem Sinne: am 10. Mai wählen gehen! Und solltet Ihre keine Zeit haben, dann nutzt die Möglichkeit der Briefwahl.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.